Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu optimieren. Wir erheben keine persönlichen Daten ohne Ihr explizites Einverständnis. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.
STT Schoch Treuhand Team AG
Sihlstrasse 95
CH-8045 Zürich
Tel 044 298 82 82
info@stt.ch
www.stt.ch
Das Trendsetter-Treuhandbüro im Herzen von Zürich

Vorherige Seite
Nächste Seite

Der Vaterschaftsurlaub ist Realität geworden

Der ab 1.1.2021 neu gültige 14-tägige Vaterschaftsurlaub kann von erwerbstätigen Vätern in den sechs Monaten nach der Geburt ihres Kindes flexibel bezogen werden.

Väter haben Anspruch, wenn sie folgende 3 Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie waren während den letzten 9 Monaten vor der Geburt AHV-versichert
  • Sie waren während den letzten 9 Monaten mindestens 5 Monate lang erwerbstätig
  • Sie sind am Tag der Geburt des Kindes Arbeitnehmer oder Selbständigerwerbender
    (oder haben bis zum Tag der Geburt Taggeld der Arbeitslosenversicherung bezogen)

Die Entschädigung beträgt 80% des Erwerbseinkommens, höchstens CHF 196.- pro Tag. Die Anmeldung bei der SVA, um die Entschädigung zu erhalten, ist erst möglich, nachdem alle 14 Tage bezogen worden sind (pro 5 bezogene Arbeitstage gibt es 2 zusätzliche Tagesansätze).

8. Dezember 2020